Logseq ist eine datenschutzfreundliche Wissensdatenbank, in der Du alle Deine Ideen und Gedanken ablegen kannst und sie später auch wiederfinden wirst. Es ist freie Software, die auf lokalen Markdown– bzw. Org-Mode Dateien basiert und auch sonst grundsätzlich nur auf offene Standards setzt, damit Deine Daten nicht gefangen sind – sie gehören nur Dir, und das soll auch so bleiben. Logseq begleitet Dich auf allen Deinen Geräten mit geläufigen Desktop- und mobilen Betriebssystemen.

Bei meiner Internet Recherche Anfang Juni 2022 nach deutschsprachigen Anleitungen und Tutorials erzielte ich kaum Treffer. Im englischen Sprachraum hingegen findet sich eine ganze Menge. Meine Erfahrungen und Erkenntnisse werde ich nach und nach an dieser Stelle niederschreiben. Setze Dir ein Lesezeichen, wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst.

Für Hilfestellungen, die Du hier (noch) nicht findest, kannst Du Dich der kleinen, aber feinen deutschsprachigen Community auf Matrix anschließen, wo auch ich anzutreffen bin. Alternativ auch der deutschsprachigen Community des offiziellen Discord Servers, auf dem jedoch kaum Aktivität festzustellen ist. Und als dritte Alternativ bleibt Dir noch hier einen Kommentar zu hinterlassen oder mich auf Mastodon zu kontaktieren.

Einstieg

  • Was ist Logseq?
  • Logseq installieren
  • 🔜 Markdown
  • 🔜 Org-Mode
  • 🔜 Blöcke
  • 🔜 Journal
  • 🔜 Seiten, Hashtags, Backlinks
  • 🔜 Suche
  • 🔜 Anhänge speichern
  • 🔜 Graph-View
  • 🔜 Tastenkürzel

Fortgeschritten

  • 🔜 Aufgabenverwaltung
  • 🔜 PDF-Dokumente
  • 🔜 Zeichnungen
  • 🔜 Lernkarten
  • 🔜 Vorlagen
  • 🔜 Abfragen
  • 🔜 Präsentationsmodus
  • 🔜 Plugins
  • 🔜 Themes
  • 🔜 Seitenverlauf
  • 🔜 Daten importieren
  • 🔜 Daten exportieren

Etwas weiter fortgeschritten

  • 🔜 Verschlüsselung
  • 🔜 Synchronisation
  • 🔜 Literaturverwaltung mit Zotero