Moin. Ich bin Tim, ein waschechter Ostfriese. In meinem Blog greife ich Themen auf, für die ich mich immer wieder aufs Neue begeistern kann, hauptsächlich aus den Bereichen Linux, Softwarequalität und freie Software.

Ein paar kurze Fakten über mich

Kind der 70er, schlägt Käfer in die Flucht (Softwaretester), bisher noch ohne Töpferkurs, in der Linux-Welt beheimatet, Openstreetmap-Kartograf, Pastafari, Karateka, kann den Zauberwürfel lösen, lernt Niederländisch, Blogger, nutzt Logseq fürs Wissensmanagement.

Berufliches

Von dem Tag an, als ein Schneider CPC 464 den Einzug ins Elternhaus fand, waren die beruflichen Weichen für mich gestellt. Wollte ich davor noch Koch oder Fahrstuhlführer werden, sollte es fortan irgendwas mit Computer sein.

Die ersten Schritte ins Berufsleben machte ich als Softwareentwickler und schrieb Komponenten im Output Management, die Einsatz bei Großkunden mit Druck- und Verpackungszentren fanden. Ich zog in die Schweiz und übernahm als IT & Security Linux Administrator die Aufgabe, alle schwerwiegenden IT-Gefahren abzuwenden, um einen durchgehenden Betrieb des Briefzentrums zu gewährleisten. Schließlich zog es mich zurück in meine Heimat, wo ich seitdem als Softwaretester bei einem Softwarehersteller kritischer Infrastrukturen im Energiesektor für die erforderliche Softwarequalität sorge, damit nirgendwo die Lichter ausgehen.

Qualifikationen

  • Let’s Git – Versionsverwaltung und OpenSource (Hasso Plattner Institut)
  • IPv6 in modernen Netzwerken (Hasso Plattner Institut)
  • ISTQB Certified Tester, Foundation Level
  • LPIC-1 Certification, Linux Professional Institute
  • Novell Data Center Technical Specialist
  • Novell Certified Linux Administrator

Aktuell bereite ich mich auf die Zertifizierung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level Test Manager vor, die ich aller Voraussicht nach noch 2022 absolvieren werde #Daumendrück

Kontakt